Monday, February 10, 2014

Postapokalyptische Fundstücke

Da ja irgendwie gerade Blog-Karneval ist und das Thema "Zufallstabellen" heißt, habe ich mich mal rangesetzt und eine gebastelt. Beschäftige mich derzeit außer mit Superhelden auch mit Endzeit-Rollenspielen und somit ist die Tabelle natürlich nicht ganz uneigennützig. Dabei habe ich mich bemüht, allzu spezifische Elemente gewisser Settings nicht aufzunehmen - etwa Sci-Fi-Ausrüstung - sondern mich auf die aktuelle Zeitepoche als Zeitpunkt der Apokalypse zu beschränken.
Der Sinn hinter dieser Sammlung von Gegenständen ist es, den SL darin zu unterstützen, die vielen Suchanstrengungen (besser bekannt als "looting") seiner Spieler abwechslungsreich zu gestalten und seine Antworten auf die häufige Frage "was genau finde ich?" besser unterfüttern zu können. Natürlich kann sie nur ein "Kickstarter" sein, aber vielleicht dient ja das eine oder andere Fundstück als Aufhänger für ein kleines Abenteuer oder befruchtet die Phantasie des SL (und der Spieler) auf andere Weise.

Die Tabelle ist in drei Kategorien aufgeteilt:
  • Kleinkram: dies sind Fundstücke, die sich am Körper von Personen oder in kleinen Behältnissen befinden, wie z.B. Rucksäcken, kleinen Schubladen oder Hosentaschen
  • Mittel: diese Fundstücke finden sich meist in Hausruinen und dortigen Stauräumen, wie Schränken, Truhen, Kommoden oder Regalen
  • Groß: hier sind Fundstücke aufgeführt, die üblicherweise mehr Platz einnehmen, als Stauräume der Kategorie Mittel bieten können - etwa in Kellern oder Garagen
Jede Kategorie hat 100 Einträge. Bei manchen Einträgen steht eine Prozentzahl, gefolgt von einem beschreibenden Zusatz; sie gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der dieser Zusatz zum Eintrag eintritt.

Etwa:
Kaffeevollautomat (50% intakt)

Dies bedeutet, daß eine 50%ige Wahrscheinlichkeit besteht, daß der Kaffeevollautomat funktionstüchtig ist (Kaffee kommt natürlich trotzdem nur raus, wenn man Bohnen, Wasser und Strom hat). Ähnliches gilt außer für Prozentangaben auch für gelistete Würfelspannen wie "1-2 Holz, 3-6 Metall".

Da die Tabelle dadurch etwas zu groß zum Anzeigen auf diesem Blog ist, habe ich sie als PDF zum Download hinterlegt (einfach Bild unten anklicken). Viel Spaß damit!

http://www.scribd.com/doc/205910671/Postapokalyptische-Fundstucke-Tabelle

8 comments:

  1. Um die Tabelle herunterzuladen, braucht man allerdings einen Script- oder Facebook-Account. Vielleicht gibt es ja zusätzlich die Möglichkeit, einen freien Anbieter zu nutzen? (Wenn Du Dropbox nutzt z.B. oder für den GK-Podcast nutzen wir für den Vorabschnitt http://www.fastshare.org/ [aber nur als Zweitlink, da es hier irgendwann gelöscht wird]).

    Der Ausschnitt sieht jedenfalls schonmal sehr brauchbar aus!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke für den Hinweis - ich habe mir gestern Abend noch einen abgebrochen, dachte auch, Scribd wäre bei Freigabe eines Dokumentes für jeden zugänglich. Hm, warum ich auf Dropbox nicht gekommen bin, weiß ich nicht - die habe ich nämlich. Naja, es war schon sehr spät gestern...
      Der neue Link ist eingefügt, jetzt sollte es klappen. Sonst bitte nochmal Hinweis an mich. Danke nochmals! :)

      Delete
    2. Ja, klappt. Sehr cool. Ich versuche, sie mal bei Zombieslayers einzusetzen. Evtl. wäre es günstiger gewesen, die ganzen kleinen / mittleren / großen auf jeweils eine Seite zu packen. Aber dass es drei Seiten sind, macht es sehr günstig für den Universellen SL-Schirm.

      Delete
    3. Wäre nochmal eine Anregung für eine Überarbeitung der Tabelle, ja. Ich berücksichtige das bei Version 1.1. :)

      Delete
  2. Danke für die Tabelle ! Sooooo viele Gegenstände, das wird ein Spaß ^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Na, ich will's hoffen! ;) Danke für den Kommentar und das Lob.

      Delete